Gina Lückenkemper zurück in ehemaligem Wohnzimmer

Foto: Beautiful Sports/Axel Kohring Es ist eine Rückkehr zu den Wurzeln. Gina Lückenkemper startet am 12. Februar beim PSD Bank Indoor Meeting in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle und trifft dort über die 60 Meter auf starke nationale und internationale Konkurrenz. Im Sprint der Männer ist der schnellste Deutsche des vergangenen Jahres am Start.

Wenn Gina Lückenkemper am 12. Februar ihren Startblock in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle einstellt, werden Erinnerungen lebendig „Ich habe hier unzählige Trainingsstunden verbracht“, sagt die gebürtige Soesterin, die von 2016 bis 2017 auch das rote Trikot der LG Olympia Dortmund trug. Der Start über die 60 Meter wird daher auch zu einem Ausflug in ihre Vergangenheit, der das PSD Bank Indoor Meeting auch deshalb zu einem ganz besonderen Wettkampf für die 25-Jährige macht. „Ich freue mich sehr, an meine alte Wirkungsstätte zurückzukehren“, sagt Gina Lückenkemper, die inzwischen für Berlin startet und in den USA trainiert.

Gefordert wird die schnelle Sprinterin, die unter freiem Himmel über 100 Meter bereits die 11-Sekunden-Marke knacken konnte, unter anderem von der Hallen-EM-Siebten Jennifer Montag (TSV Bayer 04 Leverkusen), Staffel-Europameisterin Bianca Williams (Großbritannien) und der amtierenden Deutschen Hallenmeisterin Amelie-Sophie Lederer (LG Stadtwerke München).

Auch U23-Europameisterin Lilly Kaden, in Dortmund bestens bekannt, darf hier erneut internationale Wettkampfluft schnuppern. Für die 20-jährige LGO-Athletin, die im vergangenen Jahr Gold über 100 Meter und mit der Staffel bei der U23-EM absahnen konnte, kommt es beim PSD Bank Indoor zu einer kleinen Wiederauflage des 100-Meter-Finals aus Tallinn, denn mit der Belgierin Rani Rosius hat sich die Zweitplatzierte eben dieses Endlaufs angekündigt.

Spannung verspricht auch das Finale der Männer über die kürzeste Sprintstrecke, die es in der Hallen-Leichtathletik gibt. Hoch gewettet ist neben Olympia-Finalist Enoch Adegoke (Nigeria) auch der Niederländer Joris van Gool, Hallen-EM-Dritter von 2019, der im vergangenen Jahr mit 6,58 Sekunden einen neuen Landesrekord in Dortmund aufstellen konnte.

Zeiten, die auch in einem Julian Wagner (LC Top Team Thüringen) stecken. Der 23-Jährige hat das PSD Bank Indoor Meeting in Dortmund in bester Erinnerung. Auf der schnellen Sprintbahn unterbot der spätere Hallen-DM-Zweite erstmals die Norm für die Hallen-EM und legte den Grundstein für eine starke Saison, an deren Ende die Bestzeit von 10,11 Sekunden über 100 Meter stand – schneller war kein anderer Deutscher im vergangenen Sommer.

Die starken Sprinterinnen und Sprinter können nach aktuellem Stand der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW maximal 750 Zuschauer live in der Helmut-Körnig-Halle erleben. Der Stimmung soll das keinen Abbruch tun. „Das Dortmunder Publikum ist immer ein Stimmungsgarant, wenn auch diesmal leider nur in reduzierter Form“, sagt Gina Lückenkemper.

Die Gesundheit aller soll an oberster Stelle stehen. „Wir freuen uns, dass die Politik die Möglichkeit geschaffen hat, zumindest eine begrenzte Anzahl von Zuschauern zuzulassen. Dies schafft nun weitestgehende Planungssicherheit“, sagt Michael Adel, Geschäftsführer der ausrichtenden LG Olympia Dortmund. „Wie wir dies schon bei anderen Veranstaltungen gemacht haben, steht das Thema Gesundheit an erster Stelle und wir werden bei einer strengen 2G+ Regel bleiben. Die Athleten, Zuschauer und Helfer werden an diesem Tag einen aktuellen Test nachweisen müssen. Ob sie geboostert sind, spielt dabei keine Rolle.“

Tickets für das PSD Bank Indoor Meeting Dortmund sind unter www.ticketmaster.de, an allen an das TM-System angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie bei Laufsport bunert in Dortmund ab 25,00 Euro erhältlich.

Foto © Beautiful Sports/Axel Kohring

Veranstalter


Das PSD Bank Indoor Meeting Dortmund wird veranstaltet von der LG Olympia Dortmund.


LG Olympia Dortmund e.V.
Hacheneyer Str. 88, 44265 Dortmund
+49 231 22 52 444-0
info@lgo-dortmund.de
www.lgo-dortmund.de

Meetinghotel


Das Meetinghotel des PSD Bank Indoor Meeting Dortmund ist das Dorint Hotel "An den Westfalenhallen".


Dorint Hotel "An den Westfalenhallen"
Lindemannstraße 88, 44137 Dortmund
+49 231 9113-0
info@dortmund.dorint.com
hotel-dortmund.dorint.com

Helmut-Körnig-Halle


Das PSD Bank Indoor Meeting Dortmund findet in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund statt.


Helmut-Körnig-Halle
Strobelallee 40, 44139 Dortmund
www.helmut-koernig-halle.de
Kapazität: 4.500 Zuschauer