Justyna Święty-Ersetic und Pavel Maslak die Stars über die 400 Meter

Sie bringen Olympiagold und zahlreiche weitere internationale Goldmedaillen mit zum PSD Bank Indoor Meeting am 12. Februar. Olympiasiegerin und Europameisterin Justyna Święty-Ersetic und der sechsfache Hallen-Welt- und -Europameister Pavel Maslak sind die großen Namen über die 400 Meter. sportdeutschland.TV übertragt das Meeting live aus der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle.

Sie bringt olympischen Goldglanz in die Dortmunder Helmut-Körnig-Halle. Die Polin Justyna Święty-Ersetic ist der große Star im illustren Feld über 400 Meter beim PSD Bank Indoor Meeting am kommenden Samstag. Die 29-Jährige ist nicht nur amtierende Europameisterin über 400 Meter und mit der 4x400-Meter-Staffel, sondern gewann im vergangenen Sommer den historischen, weil ersten Olympia-Titel in der neugeschaffenen Mixed-Staffel über 4x400 Meter und holte zudem mit dem Frauen-Team Silber.

Weiterlesen

Localhero Mohamed Mohumed bei Heimspiel gefordert

Sie sind Deutsche Meister, Olympiastarter, U23-Europameister – beim PSD Bank Indoor Meeting Dortmund am 12. Februar bekommt es die nationale Mittel- und Langstreckenelite in der Helmut-Körnig-Halle mit internationaler Klasse zu tun. Mittendrin sind auch zwei lokale Aushängeschilder, die sich mehr und mehr auch weltweit einen Namen machen.

Es ist ein Heimspiel für Mohamed Mohumed. In der Helmut-Körnig-Halle, in der er mit Fug und Recht so etwas wie sein zweites Wohnzimmer sieht, wird der 22-Jährige bei seinem Start über 1.500 Meter alle Blicke auf sich ziehen. Denn: Der U23-Europameister ist in den letzten Jahren merklich gewachsen. Gewachsen im Hinblick auf seine Erfolge. Olympia-Starter. U23-Europameister. Deutscher Meister über 5.000 Meter. Gewachsen im Hinblick auf seine Zeiten. Aber – und das ist vielleicht der entscheidende Faktor, der alle anderen Wachstumsschübe bedingt hat – vor allem gewachsen in Hinblick seiner Ausstrahlung, seinem Selbstvertrauen. Sätze wie „ich will den Deutschen Rekord über 3.000 Meter“ – sie kommen inzwischen mit einer Selbstverständlichkeit über seine Lippen, ohne dabei überheblich zu wirken. Weil er sie komplett ernst meint. Weil er daran glaubt. Und das macht Mohamed Mohumed für seine Konkurrenz so gefährlich.

Weiterlesen

Hanna Klein und Tanja Spill gegen internationale Klasse

Deutschlands Meisterinnen gegen internationale Klasse: Das ist das Versprechen der Rennen über 800 Meter und 1.500 Meter der Frauen beim PSD Bank Indoor Meeting Dortmund am 12. Februar in der Helmut-Körnig-Halle. Über 800 Meter kehrt Tanja Spill an den Ort ihres ersten nationalen Titels zurück, über 1.500 Meter steht mit Hanna Klein die Dritte der Hallen-Europameisterschaften im Spotlight.

Hanna Klein hat ein Jahr hinter sich, das einer Achterbahnfahrt gleicht. Im Frühjahr stand die achtmalige Deutsche Meisterin erstmals auf einem internationalen Podest, holte Bronze über 1.500 Meter bei der Hallen-Europameisterschaft. „Ein richtig schöner Moment“, erinnert sich die 28-Jährige kürzlich im Podcast des Deutschen Leichtathletik-Verbands. Ein Moment, der Rückenwind gab für Bestzeiten unter freiem Himmel, der sie ganz nah heranrückenließ an die erträumten Schallmauern von 4:00 Minuten über 1.500 Meter und 15:00 Minuten über 5.000 Meter. Bestzeiten, die Erwartungen weckten im Hinblick auf die Olympischen Spiele in Tokio (Japan). Doch da ereilte die Tübingerin, die von Isabelle Baumann trainiert wird, das bittere Aus im Vorlauf. „Danach bin ich ein Loch gefallen.“ Aus dem sie sich selbst wieder befreit hat – durch das Laufen. Am Ende des Jahres lief Hanna Klein mit der sechstschnellsten Zeit, die je eine deutsche Läuferin über 10 Kilometer anbieten konnte (31:40 min), zum Titel über 10 Kilometer.

Weiterlesen

Merle Homeier fordert WM- und Olympia-Finalistinnen

Sie ist eine von Deutschlands größten Nachwuchs-Hoffnungen im Weitsprung. Beim PSD Bank Indoor Meeting Dortmund am 12. Februar in der Helmut-Körnig-Halle trifft die Göttingerin Merle Homeier auf zahlreiche Finalistinnen von Weltmeisterschaften und der Olympischen Spiele.

Die erste internationale Medaille – sie bleibt etwas ganz Besonderes. Dieses besondere Geschenk machte sich Merle Homeier im vergangenen Sommer bei den U23-Europameisterschaften in Tallinn (Estland), als sie mit Bestleistung von 6,69 Metern zu Silber sprang und einmal mehr bewies: Deutschland ist mit begnadeten Weitspringerinnen gesegnet.

Weiterlesen

Gina Lückenkemper zurück in ehemaligem Wohnzimmer

Es ist eine Rückkehr zu den Wurzeln. Gina Lückenkemper startet am 12. Februar beim PSD Bank Indoor Meeting in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle und trifft dort über die 60 Meter auf starke nationale und internationale Konkurrenz. Im Sprint der Männer ist der schnellste Deutsche des vergangenen Jahres am Start.

Wenn Gina Lückenkemper am 12. Februar ihren Startblock in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle einstellt, werden Erinnerungen lebendig „Ich habe hier unzählige Trainingsstunden verbracht“, sagt die gebürtige Soesterin, die von 2016 bis 2017 auch das rote Trikot der LG Olympia Dortmund trug. Der Start über die 60 Meter wird daher auch zu einem Ausflug in ihre Vergangenheit, der das PSD Bank Indoor Meeting auch deshalb zu einem ganz besonderen Wettkampf für die 25-Jährige macht. „Ich freue mich sehr, an meine alte Wirkungsstätte zurückzukehren“, sagt Gina Lückenkemper, die inzwischen für Berlin startet und in den USA trainiert.

Weiterlesen

Tickets für das PSD Bank Indoor Meeting Dortmund 2022 ab sofort erhältlich!

Die LG Olympia Dortmund freut sich den Termin für das nächste PSD Bank Indoor Meeting bekanntgeben zu können. So wird die fünfte Auflage des internationalen Meetings in Dortmund am Samstag, den 12. Februar 2022 in der Helmut-Körnig-Halle stattfinden. Wie bereits im vergangenen Jahr gehört das PSD Bank Indoor Meeting Dortmund erneut zur World Athletics Indoor Tour des Leichtathletik-Weltverbandes.

"Wir freuen uns sehr, erneut als Bronze-Meeting zu den 41 Meetings auf der Welt zu gehören, die Teil der World Athletics Indoor Tour sein werden," erklärt Organisationsleiter Yoshi Müller und ergänzt: "Wir werden wieder zehn spannende Disziplinen im Programm haben. Dies sind bei den Frauen die 60 Meter, 400 Meter, 800 Meter, 1500 Meter sowie der Weitsprung. Bei den Männern haben wir uns für die 60 Meter, 400 Meter, 1500 Meter, 2 Meilen und den Stabhochsprung entschieden. Dabei starten auch viele unserer eigenen Aushängeschilder."

Weiterlesen

Weltklasse-Leistungen beim PSD Bank Indoor Meeting 2021!

Mehrere neue deutsche Normen für die Hallen-EM, ein beeindruckender 60-Meter-Sprint von Jennifer Montag sowie ein ebenso ungewöhnliches wie schnelles Hallenrennen über die Hindernisse krönten am Sonntag das 4. PSD Bank Indoor Meeting in Dortmund. Dazu kamen eine Weltjahresbestleistung im Weitsprung der Frauen sowie zwei Nationalrekorde.

Corona und dann noch Eis und Schnee – die beiden Chef-Organisatoren des 4. PSD Bank Indoor-Meetings Michael Adel und Yoshi Müller hatten am Sonntag große Herausforderungen zu bewältigen. 170 Athletinnen und Athleten aus 23 Nationen hatten gemeldet, einige verzichteten aufgrund der extremen Wettersituation auf eine Anreise nach Dortmund, auch einige Helfer und Kampfrichter mussten kurzfristig absagen. Die Ausrichter hatten dafür Verständnis und stellten dennoch ein gelungenes Event auf die Beine: „Eine Absage hat für uns nie zur Debatte gestanden“, betonte LGO-Geschäftsführer Yoshi Müller.

Weiterlesen

Starke Teilnehmerfelder beim PSD Bank Indoor Meeting Dortmund

Die LG Olympia Dortmund, Veranstalter des PSD Bank Indoor Meeting Dortmund am kommenden Sonntag, 07. Februar, freut sich über starke Teilnehmerfelder in allen elf Disziplinen. Insgesamt 170 Athletinnen und Athleten aus 23 Nationen werden am Sonntag in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund an den Start gehen. Übertragen wird die Veranstaltung ab 14:00 Uhr im Livestream auf SportDeutschland.TV.

"Als Titelgeber und Sponsor der letzten Jahre ist es uns besonders wichtig, dass wir auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten das PSD Bank Indoor Meeting unterstützen", erklärt August-Wilhelm Albert, Vorstand der PSD Bank Rhein-Ruhr. "Wir freuen uns auf Sport und Unterhaltung im digitalen Format. Und wünschen allen Fans viel Spaß beim Mitfiebern im Livestream." Der angesprochene Livestream wird kommentiert von der Dortmunder Zehnkampf-Legende Frank Busemann sowie Tim Husel.

Weiterlesen

PSD Bank Indoor Meeting Dortmund im Livestream bei SportDeutschland.TV

Wie schon im vergangenen Jahr wird das PSD Bank Indoor Meeting Dortmund am Sonntag, 07. Februar, im Livestream auf SportDeutschland.TV zu sehen sein. Gegen eine kleine Gebühr von nur 4,99 Euro kann die Veranstaltung, die in diesem erstmalig zur World Athletics Indoor Tour zählt, online verfolgt werden. Der Livestream beginnt um 14:15 Uhr mit dem Vorprogramm mit B-Läufen über 800 und 1500 Meter, bevor dann um 15:00 Uhr das Hauptprogramm mit elf spannenden Disziplinen und hochkarätigen Teilnehmerfeldern beginnt und schließlich gegen 17:30 Uhr mit dem 2000 Meter Hindernislauf, u.a. mit Doppel-Europameisterin Gesa Krause, endet.

Weiterlesen

Stabhochsprung beim PSD Bank Indoor Meeting Dortmund erneut erstklassig besetzt

Der Stabhochsprung-Wettbewerb beim letztjährigen PSD Bank Indoor Meeting Dortmund gehörte zu den absoluten Highlights der Veranstaltung. Gleich vier Stabartisten übersprangen die 5,70 Meter! Am Ende entschieden Torben Blech (TSV Bayer 04 Leverkusen) und der Belgier Ben Broeders den Wettbewerb höhengleich vor Menno Vloon aus den Niederlanden für sich.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Veranstalter


Das PSD Bank Indoor Meeting Dortmund wird veranstaltet von der LG Olympia Dortmund.


LG Olympia Dortmund e.V.
Hacheneyer Str. 88, 44265 Dortmund
+49 231 22 52 444-0
info@lgo-dortmund.de
www.lgo-dortmund.de

Meetinghotel


Das Meetinghotel des PSD Bank Indoor Meeting Dortmund ist das Dorint Hotel "An den Westfalenhallen".


Dorint Hotel "An den Westfalenhallen"
Lindemannstraße 88, 44137 Dortmund
+49 231 9113-0
info@dortmund.dorint.com
hotel-dortmund.dorint.com

Helmut-Körnig-Halle


Das PSD Bank Indoor Meeting Dortmund findet in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund statt.


Helmut-Körnig-Halle
Strobelallee 40, 44139 Dortmund
www.helmut-koernig-halle.de
Kapazität: 4.500 Zuschauer