Rückblick


Das Indoor Meeting Dortmund ist ein Leichtathletik-Hallenmeeting, das bereits zwischen 1995 und 2004 jährlich in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund ausgetragen wurde. Jedes Jahr wurde internationale Spitzenleichtathletik geboten und 4500 Zuschauer in einer ausverkauften Halle sorgten für eine fantastische Atmosphäre.

Bei den damaligen Veranstaltungen wurden sogar zwei Weltrekorde sowie ein Europarekord aufgestellt: Die Rumänin Gabriela Szabo lief 1999 einen neuen Hallen-Weltrekord über 5000 Meter, ein Jahr später lief der junge Yuriy Borzakovskiy mit 1:44,35 Minuten einen neuen U20-Hallen-Weltrekord über 800 Meter. Und wieder ein Jahr später stellte die Russin Svetlana Feofanova mit 4,64 Meter einen neuen Europarekord im Stabhochsprung auf. Darüber hinaus gab es gleich mehrere deutsche Rekorde zu feiern, darunter die 6,00 Meter von Danny Ecker im Stabhochsprung die noch bis heute Bestand haben. Im Ranking des Weltverbandes gehörte das Indoor Meeting Dortmund stets zu den besten Leichtathletik-Hallenmeetings der Welt.

Im Jahr 2018 knüpfte die LG Olympia Dortmund an die Tradition der Dortmunder Leichtathletik-Hallenmeetings an und ließ das Indoor Meeting Dortmund als nationales Hallensportfest wieder aufleben. 2150 begeisterte Zuschauer sahen zehn spannende Disziplinen, von schnellen Sprints mit und ohne Hürden über die Mittelstrecken bis hin zum Weit- und Stabhochsprung. An den Start gingen unter anderem Gina Lückenkemper, Pamela Dutkiewicz und Malaika Mihambo. Ein Jahr später konnten die Veranstalter bereits 3120 Zuschauer in der Helmut-Körnig-Halle begrüßen und erlebten unter anderem ein spannendes Duell über 60 Meter Hürden zwischen Europameisterin Elwira Herman (Weißrussland) und Vizeeuropameisterin Pamela Dutkiewicz, Zehnkampf-König Arthur Abele über 60 Meter Hürden der Männer sowie Gesa Krause und Alina Reh über 1500 Meter.

Zwischen März und November 2019 wurde die Helmut-Körnig-Halle umfangreich umgebaut. So wurde unter anderem die Rundbahn von vier auf sechs Bahnen erweitert, neue Tribünen gebaut sowie neue Beleuchtung und eine neue Beschallungsanlage installiert.

Veranstalter


Das PSD Bank Indoor Meeting Dortmund wird veranstaltet von der LG Olympia Dortmund.


LG Olympia Dortmund e.V.
Victor-Toyka-Str. 6, 44139 Dortmund
+49 231 13 38 01 41
info@lgo-dortmund.de
www.lgo-dortmund.de

Meetinghotel


Das Meetinghotel des PSD Bank Indoor Meeting Dortmund ist das Dorint Hotel "An den Westfalenhallen".


Dorint Hotel "An den Westfalenhallen"
Lindemannstraße 88, 44137 Dortmund
+49 231 9113-0
info@dortmund.dorint.com
hotel-dortmund.dorint.com

Helmut-Körnig-Halle


Das PSD Bank Indoor Meeting Dortmund findet in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund statt.


Helmut-Körnig-Halle
Strobelallee 40, 44139 Dortmund
www.helmut-koernig-halle.de
Kapazität: 4.500 Zuschauer